Verbesserungen

Auch in dieser Version gibt es keine überwältigenden Neuigkeiten, sondern nur Bugfixes und kleinere neue Funktionen.

Die Fenster Version des ObjectWorkshop wurde in der neuen GUI durch den neuen Dockbaren ersetzt. Die alte Version kann noch immer über Werkzeuge->Objekte Erstellen->Windowed Object Workshop gestartet werden, wird aber nicht mehr weiter entwickelt.

Auf Wunsch von tickleonthetum, kann SimPE nun die Ergebnisse des Scan Folder Plugin in eine csv Datei sichern.

Skankyboy hat eine neue Version des 3ds importers/exporters zur Verfügung gestellt. Darüberhinaus wurde der Import von Meshes verbessert. Passende Joints werden beim Import zuverlässiger zugeordnet, und SimPE verändert die Reihenfolge der Vertices nicht mehr, sondern übernimmt sie aus der importierten Datei (von Pinhead angeregt).

Der get GUID Dialog wurde überarbeitet, und erlaubt nun auch die Angabe einer eMail Adresse. Damit kann ein vergessenes Passwort direkt über das GUID-Webfrontend an diese Adresse versendet werden. Die Anzeige der vorhandenen Objekte wurde nochmals beschleunigt.

PLJones hat die Oberfläche des OBJd-Plugins verbessert, und neue Versionen seiner Sim Antic Plugins bereitgestellt.

Dank Malakun sind nun Teile der SimPE Oberfläche auch auf Spanisch verfügbar.

SimPE enthält nun eine Einstellung, mit welcher ihr das Layout der Benutzeroberfläche “einfrieren” könnt. Ist diese Option unter Extras->Einstellungen gewählt, können Docks nicht mehr verschoben oder geschlossen werden. Ferner speichert SimPE nun die Breite der Spalten in der Ressource-Liste.

Neu ist ein verbessertes Plugin zur Anzeige von SimDNA Resourcen, und die Ausgabe der Plugins unter Werkzeuge->Erstelle Beschreibung, deren Format unter Extras->Einstellungen festgelegt werden kann.

Herzlichen Dank an Hoazl für seine Fehlerkorrekturen.

Comments are closed.